Feuerwehr Übung in der Volksschule Lackenbach

Am 11. März erprobte die Freiwillige Feuerwehr Lackenbach in der Volksschule einen Ernstfall.

Für die Übung ging man davon aus, dass im Heizraum, im Keller der Volksschule, ein Feuer ausgebrochen war. Nach Betätigung der Sirene verließen Frau Direktorin Lang, die Lehrerinnen Frau Rathmanner, Frau Spanitz und Frau Schöberl mit den Kindern die Klassen und versammelten sich beim Sammelplatz im Pausenhof. Dort wurde durchgezählt.

Es wurde davon ausgegangen, dass drei Kinder im Werkraum zurückblieben. Diese wurden von Feuerwehrmännern mit Atemschutzmasken geborgen.

Nach der Übung durften sich die Volksschüler und –schülerinnen als Feuerwehrmänner und –frauen versuchen und betätigten die Wasserschläuche.

Bei der Nachbesprechung der Übung bedankten sich der Herr Bürgermeister und auch Frau Direktorin Lang bei der Freiwilligen Feuerwehr Lackenbach, die die Schule ganzjährig unterstützt.

img_8758
img_8765
img_8770
img_8775
img_8777
 
 
Powered by Phoca Gallery